Geschichte - Sportschützen Biezwil

Sportschützen Biezwil
Direkt zum Seiteninhalt

Geschichte

Verein
Geschichte

Der Verein Kleinkalibersektion Schnottwil wurde 1943 von einigen 300m Schützen gegründet. Der Grund für diese Gründung war, dass damals während dem zweiten Weltkrieg die Munition zum 300m Schiessen sehr teuer war. Geschossen wurde im 300m Stand in Schnottwil. Die 50m Schützen benutzten einen Kleinkaliberkarabiner. Einigen Schützen gefiel das Kleinkaliberschiessen so sehr, dass sie ein Kleinkalibergewehr kauften.
Die Schützen bauten im Jahre 1974 in Mühledorf einen eigenen 50m Schützenstand. Im Jahre 1977 wurde der Stand eröffnet mit dem Vereinsnamen Kleinkalibersektion Mühledorf.
Im Jahre 1984 wollte ein gewisser Prof. Küffer, dem das Land gehörte, das Land verkaufen auf dem der Schützenstand lag. Dieses Vorhaben brachte er beim Gericht durch. Deshalb musste nach einem neuen Platz für den Stand gesucht werden und fand ihn in Biezwil. 1986 wurde der neue Schiessstand in Biezwil eröffnet. Der Verein hiess nun "Sportschützen Biezwil".
Das Luftgewehrschiessen nahm man im Jahre 2002 in Angriff. Im Keller vom 300m Schützenstand in Büren a/A wurde eine Anlage eingerichtet.

Chronologisch

1943 Gründung der Kleinkalibersektion Schnottwil

1974 Verhandlungen zur Auflösung der Kleinkalibersektion Schnottwil

1974 Suchen eines neuen Standortes

1975 Beginn mit dem Neubau im unteren Bockstein in Mühledorf

1977 Inbetriebnahme der Schiessanlage mit 6 Zugscheiben
      der Kleinkalibersektion Mühledorf

1980 Verkauf des Grundstückes durch Familie Otto Sommer an Prof. Küffer

1983 Auflösung Baurechtsvertrag
      Entschädigung 90000.- CHF. an die Sportschützen durch Prof. Küffer

1983 Erneute Standortsuche

1984 Neuer Standort in Biezwil im Baurecht

1984 - 1986 Neubau der Schiessanlage mit 10 Zugscheiben

1986 Einweihung der Anlage mit neuem Vereinsnahmen:
      Sportschützen Biezwil

1987 Standeinweihungsschiessen

1995    Standartenweihschiessen

2002 Inbetriebnahme der Luftgewehranlage in Büren a/A

2004 Inbetriebnahme 6 elektronische Trefferanzeigen beim
      Kleinkaliberschützenstand in Biezwil

2012 Weitere 2 elektronische Trefferanzeigen in Betrieb genommen

Zurück zum Seiteninhalt